RP07 - 0.9.5

re:publica 07
Leben im Netz

Hugo E. Martin

Hugo E. Martin sagt, er habe noch nie von Autoren gehört, dass diese ihre Werke als User-generated Content oder überhaupt als Content qualifizieren. Er hält die Kategorisierung und Labels für ein Masche der klassischen Medienvertreter und einen schon im Ansatz gescheiterten Versuch der Abgrenzung, Identitätsbewahrung und Sicherung eines überholten Geschäftsmodells.