RP07 - 0.9.5

re:publica 07
Leben im Netz

Aram Bartholl

Seit 1995 lebt und arbeitet er in Berlin. Er studierte an der Universität der Künste UdK Berlin Architektur und schloss dort als Diplom Ingenieur 2001 mit der Arbeit "Daten am Ort"ab. Mit dieser Arbeit gewann er auch den Browserday Wettbewerb 2001. Während des Studiums absolvierte er ein 10-Monatiges Praktikum in dem Architekturbüro MVRDV Rotterdam. Er ist Mitglied des “Urban Media Salons”, initiiert von Mirjam Struppek und nimmt regelmäßig an dem jährlichem Kongress des Chaos Computer Clubs CCC Berlin teil. Die arbeiten von Aram Bartholl wurden schon auf international renommierten Medienkunstfestivals wie der Ars Elektronika 06 oder der Transmediale 07 ausgestellt.